Dienstag, 25. Oktober 2016

Ich war auf der Frankfurter Buchmesse: Mein erstes Bloggertreffen

Frankfurt, yeah!


Ich habe ein Wochenende der Premieren hinter mir: ich war das erste Mal auf der Frankfurter Buchmesse, das erste Mal auf einem Bloggertreffen und habe das erste Mal süßes Brot aus dem Buch von Kevin Buch (ja, ich weiß, lustiges Wortspiel ;) ) gegessen. 


Der junge Mann stammt übrigens wie ich aus Österreich, betreibt den Blog Law of Baking (Kevin studiert Jus) und hat mit Süßes Brot sein erstes Buch auf den Markt gebracht. Mehr dazu aber später. 





Zurück zum eigentlichen Thema: Eingeladen wurden ich - und einige andere Blogger aus dem DIY- und Buchbereich - vom Frechverlag. Was ich jetzt übrigens endlich gelernt habe: es heißt Frechverlag und TOPP ist eine Marke daraus. Eben eine, die im kreativen Bereich eine große Rolle spielt - ich liebe diese Bücher. 


Umso aufregender war es, einmal hinter die Kulissen blicken zu dürfen. Und vor allem: alle Bücher, in welchen ich schon immer einmal blättern wollte, in geballter Ladung zu sehen. Paradies nix dagegen.




Und so saß ich dann, mitten in der Bloggerriege - und war doch etwas stolz darüber. Vor allem, dass ich kurz über "Krumme Naht" erzählen konnte - das Projekt liegt mir ja doch sehr am Herzen. Übrigens sitze ich neben Bine Brändle, eine der Top-Autorinnen von TOPP (Wortspiele am laufenden Band heute...).  

"Hallo, ich bin Birgit von Krumme Naht" (zwischen blau und rot)

Wohin sich das Thema DIY am Büchermarkt entwickelt, darüber gab Verlagsleiter Bernhard Auge kurz Auskunft: "2016 war das Thema Nähen sehr stark, ein Trend, der auch 2017 weitergeht." Ebenso einen starken Boom erleben nach wie vor die "Ausmalbücher" für Erwachsene oder - eher neu - das Handlettering, welches "einfach lockerer und lässiger ist als Kalligraphie". 

Verlagsleiter Bernhard Auge mit frechverlag-Social Media Expertin Saskia


"Stargäste" waren - wie es sich für so einen Event gehört :) - natürlich auch dabei. In unserem Fall waren das Pauline Dohmen, die ihr neues Buch Nähen mit Jersey "Babyleicht"  vorstellte. Wie schon in ihrem Vorwerk "Nähen mit Jersey "Kinderleicht" geht es um schnell gemachte, praktische Modelle für die Kleinen. Diesmal eben alles für Babys - Gr. 44 - 98. Pauline hat sich das Nähen und Entwerfen der Schnitte übrigens selbst beigebracht - Respekt! 
Achtung - dieses Buch wird verlost :)

Kevin Buch und Pauline Dohmen

Erst vor wenigen Jahren hat Kevin seine Liebe zum Backen entdeckt. Die Reaktionen auf seine Ankündigung, er wolle ein Buch über "süßes Brot" schreiben lauteten meist: "Kennst du denn so viele Rezepte für süßes Brot?" Ja, kannte er. Basis für die Kreationen sind meist ein Germteig und viel österreichische Kultur. So finden sich in dem Buch traditionelle Backwerke wie die Osterpinze, Reindling, Krampus oder der Allerheiligen Striezel.   


Ich habe bereits zwei Kostproben aus dem Buch probieren dürfen - Dinkelbrioches und das schnelle Quickbread "Very Berry". Test bestanden, war wirklich lecker!

Mein süßes Brot

Fanfoto muss auch sein: ich und Kevin

Hier noch das Video zu meinem Tag auf der Frankfurter Buchmesse





Kommentare:

  1. Hallo Birgit,

    Da hast du ja tolle Eindrücke von der Messe sammeln können. Und es freut mich natürlich wahnsinnig, dass dir mein Buch gefällt.
    Dankeschön für's dabeisein und auch für das tolle Gespräch. Hat mich wirklich sehr gefreut, dich kennen zu lernen. :)

    Liebste Grüße,
    Kevin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz meinerseits :) Ich freue mich schon aufs Nachbacken :)

      Löschen