Freitag, 23. Juni 2017

DIY-Outfit: Sweatjacke Janice von Pattydoo


Ich muss sagen - da bin ich schon ein bisserl stolz auf mich. Dass ich es nämlich geschafft habe eine Kapuzenjacke zu nähen. Die richtig Profi-mäßig aussieht. Finde ich zumindest.
Der Schnitt ist wieder mal von Pattydoo, die Kapuzenjacke Janice. Und wie immer in einer deprimierenden Größe 40. Vielleicht ist meine Kaufgröße doch nicht mehr 38?
Aber Größe hin, Größe her - 40 passt gut. Die Länge habe ich um 3 cm verlängert, der 60 cm Reißverschluss hat trotzdem gepasst.

Dienstag, 13. Juni 2017

Eins, zwei... - der nächste Rock von fashionmakery


Der Minirock-Schnitt von fashionmakery entwickelt sich wirklich zum absoluten Lieblings-Rockschnitt. Nach dem ersten Teil habe ich jetzt einen zweiten Rock genäht, diesmal aus einem Baumwollstoff mit etwas Stand (aus der Trachtenabteilung). Falls man es nicht gut erkennen kann: das Muster des Stoffes ist von Hänsel und Gretel inspiriert. Aber trotzdem so dezent dass man auch als erwachsenes Mädchen tragen kann. Sonst habe ich es ja nicht so mit Märchen-Motiven.

Sonntag, 11. Juni 2017

Nähen: Vom Seil zum Korb - Rope bowl


Ich weiss, ich beginne gerne mit den Sätzen "Das wollte ich schon lange machen, endlich habe ich es geschafft", aber diesmal trifft es halt schon wieder zu... Schon ewig wollte ich mit Seilen nähen, jetzt konnte ich es ausprobieren :)

Genäht habe ich diesen Korb. Für Obst, für kleine Strickprojekte, für wasauchimmer... Die Technik ist wirklich einfach. Die Seile werden rundherum mit einem großen Zickzack-Stich zusammen genäht. Am Ende des Textes verlinke ich ein hilfreiches Video dazu.

Dienstag, 6. Juni 2017

DIY: Back to the 80's - Choker häkeln



Auf dem Channel von The Corner of Craft (übrigens sehr sehenswert!) habe ich diese Anleitung für einen Häkel-Choker gefunden.

Geht schnell und sieht eigentlich gut aus. Ich weiss nur nicht, ob ich es wirklich tragen möchte :) Ich mag Dinge, die zu sehr trendig sind, einfach nicht so gern. Außerdem erinnert es mich stark an die 80er Jahre und da ich diese voll und ganz miterlebt habe, finde ich es etwas befremdlich, dass auch ich jetzt in der Position bin, sagen zu können "Ach, das hatten wir damals schon...". Und nicht mehr nur meine Mama...

Mittwoch, 24. Mai 2017

Ins Buch geschaut: 12 Pieces, 22 Outfits

TOPP, frechverlag
Schon seit mittlerweile einiger Zeit gibt es einen neuen "Trend": Weg vom überquellenden Kleiderschrank, hin zu einer aufgeräumten, leicht minimalistisch angehauchten Garderobe die nur noch Lieblingsstücke enthält. Das Ziel: egal, was man aus dem Schrank herauszieht, es passt und fühlt sich gut an.
Das funktioniert vor allem dank sorgfältig ausgewählten Basics.

In dem Buch 12 Pieces = 22 Outfits zeigen klassische Teile, was alles in ihnen steckt. "Kombiniere dich glücklich" - so lautet das Motto.

Freitag, 19. Mai 2017

Schnittmuster-Test: Neuer Rock von fashionmakery

Schnittmuster Rock: fashionmakery, Schnittmuster Shirt: Sommershirt No. 4, lillesol & pelle


Tadaa - ich habe einen neuen Rock. Und zwar aus einem Stoff, den ich schon lange zu Hause hatte, und der jetzt endlich zum Einsatz kommen konnte. Ich wurde nämlich von fashionmakery.com angefragt, ob ich nicht einen Schnitt probenähen möchte. Sehr gerne natürlich! Gegründet wurde das Start-up vor einigen Monaten und richtet sich an kreative Modeinteressierte, die gerne ihre eigene Kleidung nähen möchten. 
"Unsere Schnitte entwickeln wir in unserem Hamburger Atelier, immer angelehnt an internationale Laufstegtrends", erzählt Gründerin Ramona. 

Was stimmt - die Schnitte (etwa die Off-Shoulder-Bluse oder das Jeanskleid) sind teilweise in ähnlicher Form in High-Fashion-Magazinen zu finden. Für mich, die ich doch eher in der Basics-Welt lebe, teilweise etwas zu trendig, aber durchaus interessant. Trotzdem gibt es auch zeitlose Teile wie einen Tellerrock oder Hoodies. Ich habe mich schließlich für einen Minirock entschieden - simpler Schnitt und doch mal etwas anderes. Sehr nett auch der ausführliche Text, der bei "meinem" Minirock zum Nachnähen motiviert. Etwa die Colour-Blocking Idee. Oder statt einem Gürtel eine Kordel zu verwenden. 

Montag, 15. Mai 2017

Fashion & Beauty: 5 Lifehacks zum Ausprobieren


Frechverlag / TOPP /Trick 17 Fashion & Beauty

Improvisation ist das halbe Leben - so lautet das Mantra der "Trick 17"-Reihe, erschienen im Frechverlag. Das neueste Werk beschäftigt sich mit dem Thema FASHION & BEAUTY. Besonders Beauty-lastig war ich hier ja noch nie, allerdings finden sich in dem Buch auch zahlreiche DIY-Tipps und Tricks, ich habe mir mal ein paar davon angesehen. Viel Spaß bei den "style-rettenden" Lifehacks!