Samstag, 14. September 2019

Bücherherbst: Stricken, Punchen und Nähen


Mit dem Herbst erscheinen traditionell neue Bücher, juhu :) Liebe auf den zweiten Blick war das Buch von Sylvie Rasch "CraSy EaSyness", erschienen im Topp Verlag. Die Modelle, die mich erst gar nicht so angesprochen haben, tun es jetzt nämlich doch... Etwa der Pullover, welcher bei den Ärmeln mit einem Deko-Band zusammengehalten wird.

Donnerstag, 12. September 2019

Sommerliche "Stacey"


Bevor es kalt wird noch schnell meine sommerliche Variante der Stacey von PATTYDOO
Winterliche Versionen davon habe ich bereits zwei genäht. Eigentlich immer nähe ich die Pattydoo-Sachen in Gr. 40, das Kleid hab ich in Gr. 38 genäht. In einer Winter-Version ist es mir ein wenig zu eng (einfach für das Gefühl, so passt es schon), aber mit diesem leichten Viskose-Jersey passt Gr. 38 sehr gut. Klar, die Größe hängt einfach stark vom Stoff ab... 

Sonntag, 25. August 2019

Tasche June (Pattydoo) - und kein Ende


Ich habe mir noch einige weitere "Junes" von Pattydoo genäht. Der Schnitt ist einfach so schön zu nähen und ich bin dann immer sehr neugierig, wie es mit verschiedenen Stoffen aussieht. Für diese Taschen habe ich zweimal Stoff von IKEA verwendet und einmal Kunstleder von Snaply (schwarz).

Freitag, 23. August 2019

DIY: Silberne "Shopping Queen"-Bag nähen


Seit einiger Zeit (Jahren?) werden beim TV-Format "Shopping Queen" ja diese silbernen Shopping Bags mit Hinweisen auf das zu suchende/kaufende Outfit verteilt. Und irgendwie bin ich dadurch auf den Geschmack gekommen, eine solche silberne Tasche zu nähen - ein einfaches Projekt, das sehr schnell geht. Durch die Reißverschluss-Innentasche auch relativ sicher.

Mittwoch, 14. August 2019

Ins Buch geschaut: Bobbelicious - I love Pastell


Aus der Reihe "Bobbelicious" sind ja bereits mehrere Bücher erschienen, immer dreht es sich dabei um das Stricken oder Häkeln mit Farbverlaufsgarnen. In der Variante I love Pastell werden vor allem zarte Farbverläufe verwendet, natürlich kann aber auch mit jedem anderen Garn in anderen Farben gestrickt werden. Eine weitere Besonderheit: In die Stücke werden Perlen oder Pailletten eingearbeitet. Auch das ist kein Muss, man kann sie auch einfach weglassen, erhält aber eine Anleitung wie man sie einstricken kann.

Freitag, 2. August 2019

Die Fransi ohne Fransen


Gefühlt wird die "Fransi" von "Delari" (alias Nine) ja fast öfter ohne Fransen genäht :) Ich finde die Version mit Fransen zwar auch cool, aber ich wollte etwas schlichteres, alltagstaugliches. Das Schnittmuster und die Anleitung dazu gibt es HIER

Sonntag, 21. Juli 2019

Pattydoo "Coco" als Dirndlversion


Auch wenn ich mich, vor allem in der Gegend in der ich wohne, damit vielleicht etwas unbeliebt mache - ich bin generell kein großer Fan von Trachten. Einmal im Jahr muss aber auch ich in traditionell angehauchtes Gewand schlüpfen, für diesen Kirchtag habe ich die Kombination Sommerkleid und trachtiger Stoff genäht. Natürlich kein echtes Dirndl, aber es sieht zumindest etwas danach aus. Der Schnitt ist die "Coco" von Pattydoo.